Start || Psychotherapie || Paarberatung || Coaching || Person || Kontakt || Impressum || Datenschutz             
Psychotherapie

Viele Menschen kommen in Lebenssituationen, in denen die bisherigen Bewältigungsstrategien nicht mehr ausreichen. Das Wohlbefinden, die Lebensqualität und die Leistungsfähigkeit werden in der Folge nachhaltig beeinträchtigt. Dies kann sich unter anderem in Form von Depressionen, Ängsten und Phobien, Zwängen, Essstörungen, psychosomatischen Erkrankungen, sowie einfachen oder komplexen Traumafolgestörungen äußern.

Ich bin approbierte Psychologische Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie) mit langjähriger Berufserfahrung. In unserer psychotherapeutischen Zusammenarbeit stehen nach einer diagnostischen Abklärung die Heilung oder Linderung Ihrer Beschwerden und eine Verbesserung Ihrer Bewältigungskompetenzen im Fokus. Dabei richten wir die Aufmerksamkeit auf Ihre individuellen Bedürfnisse und Ziele. Es kommen wissenschaftlich anerkannte Verfahren zur Anwendung: neben klassischen kognitiv-verhaltenstherapeutischen Verfahren auch neuere verhaltenstherapeutische Ansätze wie z.B. Schematherapie nach Young oder Akzeptanz-Commitment-Therapie (ACT) nach Harris; des weiteren Arbeit mit inneren Anteilen, hypnotherapeutische Techniken, EMDR.

Bei einem persönlichen Kontakt berate ich Sie gerne, was für Sie in Ihrer gegenwärtigen Situation hilfreich sein kann.

Kosten

Ich bin in einer Privatpraxis niedergelassen, der Abrechnung meiner Leistungen liegt daher die Gebührenordnung für Psychotherapeuten (GOP) zugrunde.

Private Krankenversicherungen und Beihilfe

Privaten Krankenversicherungen erstatten in der Regel die Kosten für eine Psychotherapie. Bitte überprüfen Sie die individuellen Vertragsbedingungen bei Ihrer Versicherung. Die Beihilfe erstattet die Kosten in Höhe der Beihilfeberechtigung.

Berufsgenossenschaften

Die Kosten für eine Psychotherapie werden von den Berufsgenossenschaften übernommen, wenn Ihre Beschwerden durch einen Arbeits- oder Wegeunfall verursacht worden sind. Bitte erkundigen Sie sich bei der zuständigen Berufsgenossenschaft über deren Bestimmungen und Bedingungen für eine Psychotherapie.

Selbstzahler

Sollten Sie sich dafür entscheiden, die Kosten für die psychotherapeutische Zusammenarbeit selber zu tragen, liegt der Abrechnung ebenfalls die Gebührenordnung für Psychotherapeuten (GOP) zugrunde.

Gesetzliche Krankenkassen

Ich rechne nicht mit den gesetzlichen Krankenkassen ab.